Hier ein herrlicher Tipp für die Einkochsaison. Erdbeer-Holunder-Marmelade schaut mit den winzigen Blüten nicht nur süß aus, sie schmeckt auch so...



Zutaten:
1 Kg Erdbeeren, vorbereitet
32 dag Gelierzucker (3:1)
2 EL Zitronensaft
2 Hände Holunderblüten
1 Packung Vanillezucker

Zubereitung:
Die Früchte pürieren und mit dem Gelierzucker und dem Vanillezucker in einen großen Topf geben und etwas ziehen lassen.
Holunderblüten waschen trockenschütteln und die Stiele entfernen.
Zitronensaft dazu geben und unter Rühren aufkochen lassen. Sprudelnd kochen lassen (bitte die Anleitung des jeweiligen Gelierzuckers beachten). Nach der halben Kochzeit die Holunderblüten unterrühren und fertig kochen lassen.

Sie können die Früchte auch klein schneiden anstatt sie zu pürieren. Bitte beachten Sie aber, dass sich die Kochzeit dadurch verlängert.

Den Schaum abschöpfen, die Marmelade in Gläser füllen und verschließen.

Wir wünschen gutes Gelingen!